kurz kurz lang lang

Es gibt Geräusche in der Bergmannstrasse, die sind halt so da. Die höre ich schon gar nicht mehr. Vogelgezwitscher gheört eigentlich dazu – aber der sonstige Lärm ist hier so gross, dass ich den nicht wirklich mehr raushöre. Außer sehr früh morgens aber da schlafe ich in der Regel noch.

Tagsüber – wiederum einmal in den Morgenstunden und einmal gegen 18 Uhr – da gibt es ein von weit entfernt anschwellendes Trällern auf einer Pfeife. Es kommt kurz an unserem Haus vorbei, wird begleitet von stossartigen Protestrufen aus einem Megafon und schwillt dann wieder ab – entfernt sich irgendwo im Strassengewirr jenseits der Marheinekehalle.

Tag für Tag fährt durch diese Strasse ein Mensch und protestiert auf einem Fahrrad, Schilder um den Hals, Megafon im Radkorb, gegen irgendetwas. Er ist meistens zu schnell, so dass ich die Texte kaum lesen kann, die er da auf seine Pappen geschrieben hat. Wie gesagt, Tag für Tag.

Nun, wie wäre es mit einer kleinen Rechercheübung.

Google aufegrufen und „demonstriert wahlrecht fahrrad berlin“ eingegeben.

Siehe da. Der radelnde Protestierer heisst Aydin Akin. Er ist Türke, wohnt nach seinen eigenen Angaben seit 40 Jahren in Berlin und darf nicht wählen. Er hat den türkischen Pass, den er nicht abgeben möchte, und da die Türkei nicht in der EU ist, kann er auch nicht vom Kommunal-Wahlrecht der EU-Bürgern Gebrauch machen.

Schlicht gesagt: er darf Steuern zahlen (beruflich ist übrigens Steuerberater) sonst aber nüscht. Und dagegen protestiert er auf türkisch Tag für Tag auf seinem Rad auf dem Weg zur Arbeit und zurück.

Ich fürchte, er wird noch lange protestieren müssen. Seine Pfeifen und Trillern erinnern aber Tag für Tag an seine doch sehr berechtigte Forderung.

Mehr unter seiner eigenen Webseite: tispjg.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s