38 Grad im Schatten

Das ist doch kein Wetter – hat irgendein Scherzkeks auf den Asphalt gesprüht. Doch, das ist mal ein Wetter. So ruhig ist die Strasse nur, weil jede Bewegung zu Schweissperlen führt und die Autos kleine mobile Saunen sind. Eigentlich ganz angenehme, nur Fenster öffnen geht halt nicht, weil sofort ein Schwall brühender Hitze eindringt. Es fehlt ein angenehmer Abendwind…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s