der kleine Cappu-Test…

So, liebe Leser, wird mal Zeit für einen kleinen Test. Ich gehe gerne mal einen guten Cappuccino trinken. Ein Cappuccino ist sowas wie ein edler Nachtisch – jedenfalls für mich. Und ich finde es erstaunlich wie unterschiedlich auf dieser Cafe-Meile der Cappu ausfallen kann. Daher der Test, der fünf Sterne für den besten Cappuccino vergeben wird.

Den ersten Stern gibts für den Geschmack,

den zweiten Stern für die Crema,

den dritten Stern für die Menge.

den vierten Stern für den Preis und

den fünften für das sonstige Drumherum.

Ich beginne mit einer echten Enttäuschung. Ich war soeben mit Begleitung in der Zossener Straße 34. Ich mag den Laden sehr, weil die Atmosphäre stimmt und Kuchen und Croissants und vor allem das Bircher Müsli absolut gut sind. Danke dafür. Leider enttäuschte der Cappu und zwar sowohl in der koffeinierten und in der dekoffeinierten Variante. Wir, meine Begleitung und ich, hatten jeweils einen kleinen Becher aus Pappe und genug Zeit damit durch die aktuelle Titanic-Ausstellung in der Marheinekehalle zu bummeln und den zu besprechen:

Die Geschmacksnote: ein Stern für den koffeinierten, keinen für den Decaf. Der Decaf bestand aus irgendeinem Grund nur aus heißer Milch und hatte nicht einmal einen Hauch von Kaffeegeschmack. Mich wunderte auch, dass in die Kaffeemaschine eine Art Pad eingelegt wurde, das hatte ich bei anderen Cafes noch nicht gesehen.

Die Crema: in beiden Fällen sehr gut und optisch auch aufgehübscht, jeweils einen Punkt dafür.

Die Menge: kleiner Becher, kleine Menge im Verhältnis zum Preis zu wenig. Kein Punkt.

Der Preis: 2 Euro für den normalen Cappu, bereits 2,20 Euro für den Decaf. Im Verhältnis zueinander und im Vergleich zu den anderen Cafes finde ich das ehrlich zu teuer. Daher auch keinen Punkt hier.

Das Drumherum: wie schon gesagt, toller Laden. Leider war er heute total verraucht und wer wie ich das nicht mag, mag dann nicht mehr. Daher hier nur (für heute) einen halben Punkt.

Fazit: für den normalen Cappuccino gibt’s zweieinhalb Punkte, für den Decaf nur eineinhalb Punkte.

Fortsetzung folgt…

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s