…was los im Nachbarkiez?

Ich greife mal eine Anregung der lieben Nachbarkiezblogger http://grossbeeerenstrasse.blogspot.com/ auf.

Zunächst: der Begriff Kiez oder Kietz entstammt dem slawischen Wortschatz und bezeichnet in etwa eine deutlich abgrenzbare städtische Siedlungsstruktur.

Gut, in Berlin gibt es eine ganze Reihe von Kiezen und noch besser eine ganze Reihe von Kiezblogs, die ich hier mal auflisten will. Damit man mal über seinen Kieztellerrand hinauslesen kann…

– der Reuterkiez: http://reuterkiez.net/

– der Schillerkiez: http://www.schillerkiezblog.de/

– der Wrangelkiez, mehr dazu u.a. hier: http://sebastian-lehmann.blogspot.com/

– der Klausener Platz: http://blog.klausenerplatz-kiez.de/

– Beusselstraße [evtl. aber schon nicht mehr aktualisiert]: http://schmandinberlin.blogspot.com

– der Pankekiez: http://www.pankeguide.de/weblog/

– der Helmi: http://www.helmholtzplatz.de/

– Karlshorst: http://karlshorst.blogspot.com/

– in Sachen Einkauf ein kleiner Nachtrag [8.1.]. Folgende Seite ist evtl. nicht mehr ganz aktuell aber ein Blick lohnt dennoch u.a. wegen der Nachhaltigkeit: http://www.einkaufen-mit-dem-rad.de/berlin_bergmannstrasse.shtml

– es gibt auch einen übergeifenden Kiezreporter [ganz nebenbei, schade,  dass das die Berliner Tagespresse nicht hat]: http://www.kiezreporter.de/ und den http://www.hauptstadtblog.de/

…und noch viele andere und viel mehr, das liste ich gerne!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Janz neu, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu …was los im Nachbarkiez?

  1. Didier schreibt:

    Vom Südstern, auf Französisch, aber mit fotos 🙂
    http://berlin.equipier.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s