Spätkauf in der Marheinekehalle – neue Ausstellung

Mitten im bunten Trubel der Marheinekehalle gibt es seit einiger Zeit einen Ort, wo weder Kohlrüben, Cappucino oder Käse eine Rolle spielen: und zwar die Galerieetage oberhalb der Marktstände.

Dort organisiert die Community Impulse Initiative immer wieder neue Austellungen. Mal zusammen mit dem Titanic-Magazin, mal aber auch biografisch etwa über den früheren Bürgermeister Willi Kressmann.

Eröffnung der Ausstellung "Spätkauf"

Eröffnung der Ausstellung "Spätkauf"

Heute nun wurde die Ausstellung „Spätkauf“ eröffnet. Sie zeigt Arbeiten der fünf Künstlerinnen und Künstler Andreas Helfer, Daniel Kingery, Isaac Bigsby Trogdon, Daniel Segerberg und Margret Holz.

Sie arbeiten teilweise mit alltäglichen Materialien wie Zeitungen oder kopierten Blättern, verfremden diese und stellen sie in neue Zusammenhänge.

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 19. März zu sehen und, so sagte jedenfalls einer Künstler zur Eröfnung „Kaufen Sie die Werke, denn Kunst ist auch Kommerz“.

 

Nichts Copyright Andreas Helfer

Nichts Copyright Andreas Helfer

Die erfreuliche Nachricht am Rande. Community Impulse wird noch weitere Ausstellungen in diesem Jahr auf der Galerieeben organisieren. Das Bezirksamt begrüßt diesen Impuls und wird eine Fortsetzung auch in den kommenden Jahren unterstützen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Janz neu, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s