Rechtsextremen-Demo am Mehringdamm

Am 14.5.2011 spielten sich unfassbare Szenen am U-Bahnhof Mehringdamm ab. Rechtsextreme jagten Menschen quer über den Bahnsteig, pöbelten und randalierten im U-Bahnhof. Oben drüber und drumherum gab es Auseinandersetzungen zwischen Gegendemonstranten und Polizei – alles in einem Umfeld, in dem das bislang nicht vorstellbar war. Nun ertrotzen diese Rechtsextremen sich Gewalt und Chaos und wollen damit der Öffentlichkeit zeigen, wie ‚geil‘ (Zitat aus dem Tagesspiegel) sie sich dabei finden, mitten in Kreuzberg unter dem Motto „Wahrheit macht frei“ zum Polizeipräsisium zu ziehen. Das Konzept, öffentliche Räume und Plätze mit Aktionen zu besetzen, den öffentlichen Raum zu strapazieren bis hin zu Straftaten (oder stellt es etwas keine Form von Freiheitsberaubung oder Nötigung dar, anders aussehende Menschen quer über U-Bahnhöfe zu jagen?).Kampf den Rechtsextremen – keiner darf denen das so durchgehen lassen!

Sie dürfen weder Orte noch Worte in ihrem Sinne umdeuten und besetzten. Die Fratze des Rassenhasses darf keinen Platz haben – nirgendwo.

Ich kann die Landespolitik  sowie das nahe Polizeipräsidium keinen Deut verstehen. Am 1. Mai klopfen die sich gegenseitig auf die Schulter – zwei Wochen später reagiert die Polizei zeitweise mit einer Hilflosigkeit (laut Tagesspiegel), die nur noch sprachlos macht.SWenn bekannte Neonazis in Kreuzberg (!) eine Demo anmelden, dann müssen doch alle Warnglocken Sturm läuten.

Link zur Zeit: http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011/05/14/jagdszenen-in-kreuzberg_6267

und Berlin-Blog: http://berlin2011.wordpress.com/2011/05/14/bizarre-geheim-demonstration-der-npd/

Hier noch die Links mit Angaben zu Gegendemos von Indymedia und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus:

http://de.indymedia.org/2011/05/307469.shtml

und: http://www.mbr-berlin.de/Aktuelles/916.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rechtsextremen-Demo am Mehringdamm

  1. Türkenmafioso schreibt:

    Unfassbar.
    Ich gehe wohl nicht fehl in der Annahme, dass dies der erste Nazi-Aufmarsch in Kreuzberg 66 Jahre nach der Kapitulation des 3. Reichs ist?

    Wollen wir wetten, dass dieses Gesindel in Zukunft noch dreister wird?
    Danke Dr. gen. Sarrazin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s