Kreuzberg jazzt – aber bitte nicht mit dem Auto kommen

Angesichts der sich quälenden Automassen zwischen Mehringdamm Kreuzung Gneisenaustraße und Bergmannstraße Ecke Mehringdamm kann ich allen Besuchern nur dringend raten: nehmt die öffentlichen Verkehrsmittel! Da am Sonntag ja auch noch das Seifenkistenrennen startet, ist die direkte Strecke Richtung Flughafen stadtauswärts kommend so gut wie dicht. Wer also Nerven schonen möchte, sollte dringend anders andüsen (dafür gibt’s dann auch einen Sonnenhut – aber nur wer 4 Caipirinhas auf einmal kauft [gesehen in der Nostizstraße…]). Viel Spaß dann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s