Der Fotoautomat in der Zossener – ein Bölleropfer…

Ich hatte es bereits kurz geschrieben. Hier nun ein Foto vom innen zerstörten Fotoautomaten in der Zossener Straße.

... und wer zahlt das?

... und wer zahlt das?

Diese Böller-Scheiße ist wirklich eine Pest. Die Straßen sind von rot-braunem Matsch überzogen, überall Dreck – noch gestern Abend konnte ich sehen wie ein paar Kids nicht gezündete Raketen munter abfackelten, kreuz und quer durch die Gegend schießend.

Ich möchte gerne mal wissen, wie viel Geld Kommunen, Länder und der Bund eigentlich draufzahlen für:

– den Einsatz von Polizisten, Feuerwehrleuten und Sanitätern

– die Reinigung der verdreckten Straßen und Plätze

– die Brandschäden, Lackschäden, mutwilligen Zerstörungen

– die Folgekosten körperlicher Schäden durch unsachgemäßes oder vorsätzliches Anwenden von Pyrotechnik

Und aus all diesem unterstütze ich folgende Petition: http://unser-rohrspitz.org/?web=2&pid=10&art=987

Wer dazu auf http://www.bundestag.de guckt, findet einen älteren Eintrag (https://epetitionen.bundestag.de/files/1018.pdf).

Hat das bislang in Deutschland noch keiner gefordert?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Fotoautomat in der Zossener – ein Bölleropfer…

  1. notmsparker schreibt:

    Ich glaube es nicht… Wie dumm muss man sein um so etwas zu machen? Bin sprachlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s