Ich will keine BILD in meinem Briefkasten

Als ich Medienwissenschaften studierte, sagte mein damaliger Prof Axel Zerdick, an der BILD kommt ihr nicht vorbei. Leider sollte er in meinem späteren Medienleben irgendwie recht behalten haben – egal bei welcher Redaktin ich gearbeitet habe, die BILD war einfach immer da und die Inhalte Gegenstand der Berichterstattung.

Privat ist das anders: ich möchte keine BILD in meinem Briefkasten zum 60. Geburtstag, die anschließend sowieso im Papierkorb landen. Wer es auch nicht möchte, kann sich hier auf eine Liste setzen, um die Zeitung nicht zu bekommen: http://www.campact.de/bild/ml1/mailer


Kampagne: Alle gegen Bild

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s