Psssst, ein R-Buchstabe muss niemand von der Fassade schrauben…

…heute beim Spaziergang gespottet. Das Räderwerk, die Fahrradinstitution im Bergmannkiez, hat ein R verloren. Heißt also jetzt nur noch Räde_werk. Komisch, so ohne R in der Mitte. Könnte ein Typografenscherz sein. Wohin ist das R bloß stiften gegangen? Im Buchstabenshop von kartique ist es jedenfalls nicht (habe nachgeguckt…):

Bild

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Psssst, ein R-Buchstabe muss niemand von der Fassade schrauben…

  1. notmsparker schreibt:

    redewerk:-) R ist iRgendwo unteRwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s