Ja – zum Umbau der Bergmannstraße

Wer zur Zeit die Bergmannstraße auf- und abläuft, kann in vielen Schaufenstern der Gewerbetreibenden Aushänge gegen den Umbau der Bergmannstraße entdecken. Sicher, die Gewerbetreibenden sind eine Interessengruppe – aber die der Anwohner/innen auch. Beide Seiten bringen sich gerade ganz enorm für oder gegen den Umbau ein, siehe auch auf der Mitmachplattform

Ich unterstütze den Umbau der Bergmannstraße. Es ist Zeit für eine Entschleunigung und einen Umbau einer Straße, die diesem massiven Verkehrsaufkommen ja längst nicht mehr gewachsen ist. Und dabei geht es nicht nur um die Parkplatz-Sucherei, sondern und vor allem auch um die Tempo-30-Ignorierer, die Zweite-Reihe-Parker und die 40-Tonner, die bereits morgen ab 5 Uhr durch die Straßen stampfen.

Unter den Argumenten gegen den Umbau wird sehr häufig die Reduzierung von Parkplätzen vorgebracht. Ja, warum denn nicht? Die Cappuccino-Trinker, die eigens dafür in die Bergmannstraße fahren, halten ohnehin in der zweiten Reihe und blockieren alles und jeden – meist gefolgt von einem Hupkonzert. Und genau hier kommt ein wesentlicher Ansatzpunkt für den Umbau: „Das Prinzip einer Begegnungszone beruht wesentlich auf Sichtbeziehungen zwischen den unterschiedlichen Verkehrsarten“. Genau das ist hier schon lange nicht mehr gegeben. EIn Beispiel von letzter Woche, vormittags – fünf Autos parken in zweiter Reihe, davon ein Regellieferant namens DHL:

Verkehr in der BergmannstraßeUnd das soll beibehalten werden?

Nach mehreren Runde mit Beteiligung der Gewerbetreibenden, der Anwohner findet nun am Freitag, 4. März ein großer, offener Workshop statt. Es wichtig, dass die Interessen dort noch einmal gehört werden – und vorgebracht werden.

Infos zum Veranstaltungsort des Bürgerforums Bergmannstraße finden Sie hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s