Bürger-Workshop zum Umbau Bergmannstraße

Am 4.3. fand der Bürger-Workshop zum Umbau der Bergmannstraße im Columbia statt. Der Saal war gut besucht – auch dank des Trommelns der Gewerbetreibenden gegen die Begegungszone.

IMG_20160304_192718.jpg

Nicht wenige Besucher*innen betonten, dass sie dadurch erst recht zur Veranstaltung gegangen sind, denn die Argumente seien nicht nachvolliehbar:

  • Wegfall der Parkplätze: in und um die Bergmannstraße gibt es ca 3000 Parkplätze, wegfallen sollen nur knapp 100 Parkplätze, die oftmals ja auch von Werbekarren versperrt werden
  • der Flair der Straße würde geopfert, der Kiez sei doch schon Begegnungszone genug – dem widersprachen viele Anwohner*innen vehement, unübersichtlich, chaotisch, verstopft sei der Verkehrsstrom im Kiez
  • die Straße kann doch so bleiben: viele Besucher*nnen waren überrascht, dass die Straßenbreite von neune Metern keinen wirklichen  Mehrwert biete außer dass 40-Tonner und Raser*innen gut durchbretten können; an nicht wenigen Projekttafeln hieß es: „stoppt das Kacheln“

Bis zum 8.3. kann nun noch online kommentiert werden, dann endet die Online-Beteiligung zunächst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s