Strassenkinder

An dieser Stelle soll es ausnahmsweise mal nicht um die Bergmannstrasse und die Anwohner gehen.

Nein, ich unterstütze den Verein alternativas e.V., der aber seinen Sitz in der Bergmannstrasse hat. alternativas hat sich zum Ziel gesetzt, einen Anlaufpunkt zu bieten für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, deren Leben oft von Trennung, Verlust und Gewalt geprägt ist.

In einem offenen Haus in Cajamarca/Peru arbeiten Pädagogen mit diesen Kindern und Jugendlichen. Mit Mal-, Sport- und Theaterkursen soll ein Ausgleich zu dem beschwerlichen Alltag der Kinder geschaffen und diesen eine Chance auf eine kindgerechte Entwicklung und kreative Entfaltung geboten werden.

Spendenmöglichkeit hier: http://www.betterplace.org/de/projects/8918-alternativas-e-dot-v/group_registrations/new

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s